Marketing.

“Es ist höchste Zeit für eine nachhaltige Markenbildung!”


 

Workshop: Marken zukunftsfähig gestalten und führen.

-Ihr spürt, dass die Diskusson um Werte auch vor Marken nicht Halt macht?
-Ihr seid Marken-Macher, Marketingverantwortliche, Inhaber eines Start-Ups, Grown-ups, eines mittelständischen Unternehmens oder einer Agentur?
-Ihr merkt, dass Klickraten und Reichweiten nicht alles sind und eure KPIs mittelfristig nicht bedienen?

Dann ist dieser Workshop für euch. Die Marke hat das Potenzial zum Steuerungselement des gesamten Unternehmens zu werden. Sie bündelt die Ziele und Werteversprechen eines Unternehmens; sie beschreibt das Unternehmen ganzheitlich und bietet Orientierung nach innen und außen.

Von den Anforderungen an die Markenidentität über die Kommunikation des Markenauftritts bis hin zu markenzentriertem Leadership erarbeiten wir im Workshop unverzichtbares Wissen.

Auf dem Programm:

Status quo und Zukunft von Marken:
Wir beleuchten die Auswirkungen der Transformation auf Marken. Anhand von Cases zeigen wir, wie eine Mission erlebbar wird und starke Markenerlebnisse zu hoher Bindung führen.

Neue Anforderungen an die Markenidentität:
Wir beschäftigen mit dem Aufbau von Marken-Purpose und -identität, die das Potenzial haben, in allen Unternehmensbereichen als Handlungsmaxime verstanden und zum Steuerungselement zu werden.

Kommunikation des Markenauftritts:
Gemeinsam erarbeiten wir, wie man Marken zum Leben erweckt: Kommunikation, Touchpoints, Wege und Fallstricke.

Markenzentriertes Leadership als Erfolgsfaktor:
Ist das Markenverständnis in der Organisation verankert und wird es durch gute Vorbildfunktion der Führungskräfte erlebbar gemacht, so schließt sich die Lücke zwischen Organisationsrealität und Außenwahrnehmung. Wir diskutieren, wie Markenwerte Führungskräften, Mitarbeitern und Organisation als Leitplanken dienen. 

Dieser Workshop wurde aus meiner langjährigen Beratungspraxis heraus entwickelt. Es gibt fundierte Einblicke in die Schlüsselfragen der Markenführung in Zeiten der Transformation – ohne Blabla und Buzz, dafür mit konkreten Praxisbeispiele und neuen Perspektiven.

Der Workshop richtet sich an Menschen, die sich der Chance bewusst sind, aber den richtigen Weg für ihre Marke noch nicht gefunden haben. Die Teilnehmer bringen ihre Fragen mit, erarbeiten und diskutieren Ideen, hinterfragen Bewährtes und nehmen konkrete Next Steps mit. 

Hier noch ein paar Fakten:

-Marken mit Purpose haben um 137 Prozent bessere KPIs als andere (Kantar-Studie)

-60% der Konsumenten strebt nach einem purpose-getriebenen Konsum.

-Über alle Altersgruppen hinweg ziehen 65 Prozent der Konsumenten bei ansonsten gleichwertigen Produkten die purpose-getriebene Alternative vor.

-Junge Konsumenten verteidigen ihre Konsumentscheidungen am offensivsten und empfehlen „gute“ Marken: 62 Prozent der 14- bis 29-Jährigen sind wahre „Purpose-Aktivisten.

-Kaufbereitschaft: 51 Prozent der Verbraucher sind bereit, höhere Preise für „guten Konsum“ zu bezahlen. Bei der jungen Zielgruppe zwischen 14 und 29 Jahren liegt die Aufpreisbereitschaft sogar bei 64 Prozent.

“Nur noch kurz die Welt retten” lohnt sich also in vielfacher Hinsicht.

Interessiert? hello@creativityhacks.de

 



Newsletter abonnieren:

Du willst gehen? Lass uns locker in Kontakt bleiben. Ich schicke dir Impulse ca. alle 4-6 Wochen.

Hinweise zu der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deiner Widerrufsrechte erhältst du in unser Datenschutzerklärung.