Workshops.

Marken zukunftsfähig gestalten und führen.

Wie etabliert man Marken als Leuchttürme in Zeiten des Umbruchs?

Die digitale Transformation macht vor der Ausrichtung der Unternehmensstrategie nicht Halt. Aber was heißt das genau? Und worauf kommt es an? Wo fängt man an? Die Marke hat das Potenzial zum Steuerungselement des gesamten Unternehmens zu werden. Sie bündelt die Ziele und Werteversprechen eines Unternehmens; sie beschreibt das Unternehmen ganzheitlich und bietet Orientierung nach innen und außen.

Von den Anforderungen an die Markenidentität über die Kommunikation des Markenauftritts bis hin zu markenzentriertem Leadership – gemeinsam mit Annett Fibian und mir, Angelika Ballosch, erarbeiten wir im Workshop unverzichtbares Wissen von Machern für Macher in Grown-ups, Start-ups und Agenturen für Strategie, Marketing, Branding und Kommunikation.

Auf dem Programm:

Status quo und Zukunft von Marken:
Wir beleuchten die Auswirkungen der Transformation auf Marken. Anhand von Cases zeigen wir, wie eine Mission erlebbar wird und starke Markenerlebnisse zu hoher Bindung führen.

Neue Anforderungen an die Markenidentität:
Wir beschäftigen mit dem Aufbau von Marken-Purpose und -identität, die das Potenzial haben, in allen Unternehmensbereichen als Handlungsmaxime verstanden und zum Steuerungselement zu werden.

Kommunikation des Markenauftritts:
Gemeinsam erarbeiten wir, wie man Marken zum Leben erweckt: Kommunikation, Touchpoints, Wege und Fallstricke.

Markenzentriertes Leadership als Erfolgsfaktor:
Ist das Markenverständnis in der Organisation verankert und wird es durch gute Vorbildfunktion der Führungskräfte erlebbar gemacht, so schließt sich die Lücke zwischen Organisationsrealität und Außenwahrnehmung. Wir diskutieren, wie Markenwerte Führungskräften, Mitarbeitern und Organisation als Leitplanken dienen. 

Wir haben diesen Workshop aus unserer Beratungspraxis entwickelt. Wir geben fundierte Einblicke in die Schlüsselfragen der Markenführung in Zeiten der Transformation – ohne Blabla und Buzz, dafür mit konkreten Praxisbeispiele und neuen Perspektiven.

Der Workshop richtet sich an Menschen, die sich der Chance innerhalb der digitalen Transformation bewusst sind, aber den richtigen Weg für ihre Marke noch nicht gefunden haben. Die Teilnehmer bringen ihre Fragen mit, erarbeiten und diskutieren Ideen, hinterfragen Bewährtes und nehmen konkrete Next Steps mit. 

 

Workshop “Creative Leadership” für Führungskräfte, Unternehmer und Projektleiter

Zukunftsfähig sowie wirtschaftlich erfolgreich zu sein heißt, den Mut zu haben, Neues zu etablieren und Tradiertes zu hinterfragen.

Die erforderlichen Fähigkeiten dafür sind Experimentierfreudigkeit, der offene Umgang mit Risiken, Ungewissheiten und Fehlern.

Dazu braucht es Freiraum in der Unternehmenskultur, Orientierung und eine gute Portion Kreativität.

Dieser Workshop ist für Menschen, die einen Führungsstil wählen, in dem sie inspirieren, die einer Gruppe von Menschen eine (neue) Vision und Richtung zu geben möchten, so dass diese sich mit dem Ziel und der Haltung aktivierend identifizieren können. Leader, die lernen möchten diese Vision, nicht nur sprachlich attraktiv zu formulieren, sondern sie auch mit Werten und Überzeugungen zu füllen und – die wichtigste Voraussetzung von allen – sie durch das eigene Handeln vorzuleben.

Auf dem Programm

Wie kann eine Mission die Richtung vorgeben und welche Messinstrumente gibt es?
Wie können Gruppen und Teams bestmöglich unterstützt werden können, ihr gemeinsames (Kreativ-) Potenzial zu entwickeln?
Welche Methoden gibt es, um neue Ideen zu generieren und komplexe Herausforderungen durch flexibles und kreatives Denken im Team besser und schneller zu lösen?
Wie können wir Risiken minimieren.
Wie kann
Führung durch neue Rituale innerhalb der Unternehmenskultur aussehen, um die Überzeugungen und Verhaltensweisen kreativer Teams zu verstärken.

 

Newsletter abonnieren:

Du willst gehen? Lass uns locker in Kontakt bleiben. Ich schicke dir Impulse ca. alle 4-6 Wochen.

Hinweise zu der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deiner Widerrufsrechte erhältst du in unser Datenschutzerklärung.